IFA 2016 in Berlin

Published On 2. September 2016 » 696 Views» By Olszene » Allgemein, Technik

IFA 2016 in Berlin

Die Internationale Funkausstellung (IFA) findet vom 2. bis 7. September in Berlin statt. Sie gilt als eine der bedeutendsten Messen für Unterhaltungselektronik und ist die älteste Messe dieser Art in Deutschland. Die Besucher erwarten mehr als 1500 Aussteller auf rund 150.000 Quadratmeter und zahlreiche Produktneuheiten. Dazu zählen neue Fernseher, Notebooks oder auch Smartphones.

Hier ein paar Highlights:


samsunggear3Samsung Gear S3

Eigentlich sind Smartwatches kleine Computer. Doch niemand will, dass sie so aussehen. Samsung hat zugehört! Die Gear S3 ist im Vergleich größer (Gehäuse-Durchmesser: 46 mm statt zuvor 40 mm) und schwerer als der Vorgänger. Die Gear S3 Frontier wiegt 62 Gramm, das Mehrgewicht gegenüber dem Vorgänger (42 g) war deutlich spürbar. Hinzu kommen feine Details: So ist das Gehäuse oben und seitlich unterschiedlich gebürstet oder texturiert. Beim Classic-Modell glänzt die Lünette.

.

Huawei-MediaPad-M3Huawei MediaPad M3

Aluminium hier, kaum Plastik da: Das MediaPad M3 setzt die Vorliebe der Chinesen für edel anmutendes Metall nahtlos fort. Das Tablet ist mit seinen Maßen (380x259x317 Millimeter) kompakt gehalten und für Reisen deutlich besser geeignet als die Vertreter aus der größeren 10-Zoll-Riege.

.

 

 

Sony-Xperia-XZSony Xperia XZ

Das getestete Vorseriengerät macht eine gute Figur: Mit dem Xperia XZ könnte sich Sony tatsächlich in der Premium-Riege zurückmelden und Boden auf Samsung, Apple und Huawei gutmachen. Das abgerundete Design, die High-End-Hardware und die hochauflösende Kamera überzeugen. Als möglicher Stolperstein könnte sich allerdings der ambitionierte Preis erweisen.

.


Samsung-KS9590Samsung KS9590

Mit der von Samsung entwickelten „10-Bit Quantum Dot“-Technik ist der KS9590 in der Lage, bis zu eine Milliarde Farben anzuzeigen. Er wartet zusätzlich mit einer HDR-Funktion für realistische Kontraste auf. Erhältlich ist der KS9590 als 65- und 78-Zoll-Modell (beide mit UHD-Auflösung).

 

 

.

Rollei-ActioncamRollei Actioncam 430

Rollei stellt kurz vor der IFA eine neue Action-Cam vor. Die Actioncam 430 hat ein Display und filmt in 4K-Auflösung mit 30 Bildern pro Sekunde. Schon während der Messe soll die Kamera in den Handel kommen.

 

 

.


Dali-KatchDali Katch

Der dänische Hersteller Dali zeigt auf der IFA erstmals seinen portablen Bluetooth-Lautsprecher „Katch“. Eine durchdachte Gehäusekonstruktion soll eine voluminöse Audiowiedergabe erlauben, die dank Bluetooth 4.0 schnell und einfach startet. Noch schneller klappt es nur noch per eingebautem NFC, so Dali. Außerdem verfügt der Lautsprecher über einen analogen Miniklingen-Eingang sowie eine USB-Buchse zum Aufladen etwa eines Smartphones.

 

Weitere Neuigkeiten folgen!

 

IFA 2016 in Berlin

ÖFFNUNGSZEITEN: Täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr

ORT: Messegelände Berlin

EINTRITTSPREISE FÜR PRIVATBESUCHER:

Tageskarte 17 Euro, im Vorverkauf 12 Euro (bis 3.9.), ermäßigt 12 Euro (für Studenten, Lehrlinge etc.); Schülerticket 8 Euro, Schulklassenticket 35 Euro (bis 31.8.); Familienticket (2 Erwachsene, 3 Kinder) 35 Euro; Happy-Hour-Ticket 12 Euro (gültig ab 14.00 Uhr); für Kinder bis 6 Jahre kostenfrei.

 

 

(Quelle & Bildquellen: www.computerbild.de)

Share this post
Tags

About The Author

Comments are closed.